Der Verein „Freunde der Kunsthalle Rostock“

Die KUNSTHALLE ROSTOCK wurde 1969 als Ausstellungspavillion für die seit 1965 in Rostock stattfindenden Ostseebienalen eröffnet Mitgliedsausweisund ist der einzige Museumsneubau in der ehemaligen DDR. Schon dieser Umstand macht Sie zu einem Solitär in der Museumslandschaft der neuen Bundesländer. Sie wurde entsprechend dem internationalen Verständnis der Moderne der 60iger und 70iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts errichtet und überzeugt noch heute in Ihrer zurückgenommenen Ästhetik als wandlungsfähiger Ort der Kunstpräsentation. Für viele Rostocker war die Kunsthalle ein Symbol des Aufbruchs, der mit der Ausstellung von Kunstwerken auch aus nicht-sozialistischen Ostseeanrainerstaaten von Anfang an ein Fenster zur internationalen Kunstwelt darstellte. Neben ihrer Funktion als Ausstellungshaus entwickelte sie sich unter Ihrem Gründungsdirektor schnell als wichtiger Sammelort von Malerei, Graphik und Plastik der Gegenwart im deutschen Nordosten.

Heute ist die Kunsthalle der Ort der Präsentation der zeitgenössischen Moderne in Mecklenburg-Vorpommern, die mit ihrer Ausstellungsmischung aus internationaler und regionaler Kunst in Verbindung mit niedrigschwelligen Angeboten von und für Rostocker Kunstbegeisterter tief im Kulturleben der hiesigen Bevölkerung verankert ist.

Der Verein der FREUNDE DER KUNSTHALLE ROSTOCK gründete sich zur Jahreswende 1992/1993 und haben die Kunsthalle durch alle Höhen und Tiefen begleitet und unterstützt. Heute sind die Freunde der Sammelpunkt aller Rostocker Kunst- und Kulturbegeisterten – die sich mit gleichgesinnten bei den Vernissagen, Führungen, Diskussionen oder Exkursionen austauschen oder Neues aus der Kunstwelt entdecken wollen. Die finanzielle und ideelle Unterstützung des Fördervereins der Kunsthalle machen zahlreiche Ausstellung in dieser erst möglich.

Werden auch Sie ein Freund.

 

Freunde der Kunsthalle Rostock e.V.

Hamburger Straße 40 l 18069 Rostock

Sommerpause: 24.07.-12.08.2017
Das Büro in der Kunsthalle ist in der Zeit nicht besetzt. Ihre Ansprechpartnerin, Frau Elke Baaske, wird vertreten von Kirsten Hammer. Für die Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unserer E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0381 381 7003 (wochentags außer Do., 10-14 Uhr)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zum Kontaktformular >>

 >> Freunde der Kunsthalle Rostock in Instagram

Facebook >> Freunde der Kunsthalle Rostock in Facebook

Google +  >> Freunde der Kunsthalle Rostock in Google+