Freunde der Kunsthalle Rostock e. V.
- der Vorstand -

Samstag, 25.03.2017
Ein-Tagesausflug nach Greifswald/Stralsund

Vorpommersches Landesmuseum Greifswald: „Hiroyuki Masuyama – Zeitenwanderer“
Theater Vorpommern, Stralsund: „Faust – Ein Fragment“

Die Idee für diesen Ausflug nach Stralsund und Greifwald entspringt unserem Anspruch, das Vereinsleben mit neugierigen Blicken auch auf das Kulturleben in der Umgebung Rostocks zu würzen. Zwei aus unserer Sicht spannende Kulturangebote bietet zur Zeit der Osten unseres Bundeslandes.

Greifswald präsentiert die auf mehreren Stationen verteilte Ausstellung „Hiroyuki Masuyama – Zeitenwanderer“. Wir wollen das Projekt des japanischen Künstlers geführt von einer der Kuratorinnen der Ausstellung, Susanne Papenfuß von der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft, besuchen.
Hiroyuki Masuyama setzt sich in seiner Arbeit mit der Kunst der Romantik auseinander. Deren Bilder oder Motive verwendet er als Ausgangspunkt für seine neuen Fotocollagen oder Fotomontagen. Schwerpunkt seiner Ausstellung in Greifswald sind Arbeiten, die auf Werke Caspar David Friedrichs zurückgehen, im Vorpommerschen Landesmuseum hat der Besucher sogar die Möglichkeit, Masuyamas Adaptionen mit dem Original unmittelbar zu vergleichen.
Die Bedeutung dieser Ausstellung für die Museums- und Kunstlandschaft der Hansestadt Greifswald wird dadurch unterstrichen, dass für dieses Ausstellungprojekt erstmals vier Kunstinstitutionen der Stadt zusammenarbeiten. Wir besuchen zwei der vier beteiligten Institutionen, das Vorpommersche Landesmuseum und das Caspar-David-Friedrich-Zentrum.

Abends geht es dann nach Stralsund ins Theater: Das Theater Vorpommern bringt zur Zeit mit „Faust – Ein Fragment“ eine frühere Fassung von Goethes Klassiker mit dem Schwerpunkt in der Gretchen-Geschichte in einer zeitgemäßen Form auf die Bühne. Es erwartet Sie ein kurzweiliger Theaterabend mit die schlüssige Analogien der Konfliktsituationen der  Figuren zu den Themen von heute. Wir werden die Aufführung im Theater Stralsund besuchen und haben nach der Aufführung die Gelegenheit, die Aufführung mit dem verantwortlichen Dramaturgen und Regisseur zu diskutieren.

Anhängend finden Sie einige Bilder, Dokumente und Links zum Künstler, zur Ausstellung und zum Theaterabend.

Zu den Formalien:
Wir wollen gegen Mittag von Rostock mit dem Bus nach Greifswald aufbrechen und von dort gegen 17,30 Uhr zum Theater nach Stralsund fahren. Dort gibt es dann die Möglichkeit eines individuellen Imbisses im Theater oder in dessen Nähe. Abends gegen 23,00 Uhr werden wir wieder in Rostock zurück sein.
Der Reisepreis wird inkl. Bus (ca. 30 €), Theaterkarten (ca. 15 – 20 €), Eintritt und Führung (ca. 10 – 12 €) und 10,- € für Organisation und Betreuung bei ca. 70,- EUR liegen, für Gäste wird ein Aufschlag von 10,- EUR erhoben.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an diesem Ausflug haben, melden Sie sich bitte unverzüglich per Mail unter unserer Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt über auf unserer Webseite unter Reisebestellung an.

Wir freuen uns auf Sie!

gez. Alexander Ludwig
- Vorsitzender -


Einige weiterführende Informationen

1. „Zeitenwanderer“

- Pommersches Landesmuseum

http://insidegreifswald.de/2017/01/hiroyuki-masuyama-zeitenwanderer

- ndr

http://www.ndr.de/kultur/kunst/mecklenburg-vorpommern/Masuyama-interpretiert-Caspar-David-Friedrich-,caspardavidfriedrich122.html

- der Künstler

www.hiroyukimasuyama.com

 

2. „Faust – Ein Fragment“

http://www.theater-vorpommern.de/programm/schauspiel/faust

Impressionen „Zeitenwanderer“
Alle Fotos: Hiroyuki Masuyama, © Hiroyuki Masuyama