Freunde der Kunsthalle Rostock e.V., Hamburger Str. 40, 18069 Rostock

An die

Freundinnen und Freunde

der Kunsthalle Rostock

 

 

Rostock, den 15.05.2018

Diese Woche in und um die Kunsthalle
heute Mittwoch, 16.05.2018, 17,30 Uhr Kunstverein zu Rostock:

Kuratorenführung „Vermittler zwischen Künstler und Publikum" mit Klaus

Tiedemann
kommenden Sonntag, 20.05.2018, 14,30 Uhr:

exklusives „Dankeschön-Konzert“ für alle Unterstützer der Kunsthalle

Vernissage „Two Times“ - Kabakov, 17.05., 18 Uhr, Kunsthalle

Vernissage „Ship of Tolerance“ - Kabakov, 19.05., 16 Uhr, Stadthafen, Ludwigbecken –

neben der Holzhalbinsel

 

Diverse Termine Mai und Juni


Liebe Freundinnen und Freunde der Kunsthalle,

eine ereignisreiche Woche in und um die Kunsthalle steht uns bevor, unsere Kunsthalle vollzieht den nächsten großen Ausstellungswechsel und hat ab Donnerstag zwei Weltkünstler zu Gast: Ilya & Emilia Kabakov mit „Two Times“ und ihrem „Ship of Tolerance“.

Aber auch wir als Verein haben eine Führung für Sie vorbereitet und wollen Sie auf diesem Wege auf die nächsten Veranstaltungen in und um die Kunsthalle hinweisen:

An diesem Mittwoch, den 16. Mai, um 17,30 Uhr laden wir Sie zur nächsten Kuratorenführung durch die aktuelle Ausstellung des Kunstvereins zu Rostock ein.  Der ehemalige Leiter der Kunsthalle und der Ernst-Barlach-Stiftung Klaus Tiedemann hat die 3. Ausstellung im Kunstverein zum Stadtjubiläum kuratiert, „Vermittler zwischen Künstler und Publikum - die Vereinigung Rostock Künstler (1919 – 1933) auf dem Weg zur Moderne“.

Rudolf Bartels, Kate Diehn-Bitt, Bruno Gimpel, Hans Emil Oberländer, Margarete Scheel, Egon Tschirch, dies sind nur einige der Rostocker Künstler, die sich nach dem Ende des ersten Weltkrieges zusammenfanden, um die „Vereinigung Rostocker Künstler“ zu gründen. Ziel der Vereinigung war es, ihre neuen, moderne Kunstauffassungen den Rostocker Kunstinteressierten direkt, ohne den Umweg über Galerien oder Museen, vorzustellen und näher zu bringen. Neben dem Selbstverständnis als Künstler begriffen sich die Künstler nun auch als Kunstvermittler, die nicht nur die Kunst, sondern auch die Kunstauffassung in Rostock in Richtung der Moderne verändern. 
Der 1992 neu gegründete Rostocker Kunstverein versteht sich neben seiner Tradition als Zusammenschluss Rostocker Kunstfreunde auch als Anlaufpunkt für Rostocker Kunstschaffende und nimmt damit in Ansätzen die Tradition der „Vereinigung Rostocker Künstler“ wieder auf.
Die vom ehemaligen Leiter der Kunsthalle Klaus Tiedemann kuratierte Ausstellung stellt das gemeinsame Wirken dieser Künstler für ein das Etablieren zeitgenössischer Kunstauffassungen in Rostocks Kulturleben in den Vordergrund.
Mehr über diese Ausstellung erfahren Sie auf der Seite des Kunstvereins zu Rostock unter "http://kunstverein-rostock.de/termine/aktuell.htm“.
Klaus Tiedemann erwartet uns um 17,30 Uhr zu seiner exklusiven Führung in der Galerie des Kunstvereins zu Rostock Am Amberg 13 in der östlichen Altstadt in unmittelbarer Nähe der Nikolaikirche.

Dann folgen die beiden nächsten großen Vernissagen, mit denen die Kunsthalle zum Stadtjubiläum ihren Sommer-Ausstellungszyklus einleitet.

Am Tag danach, Donnerstag, den 17. Mai, um 18 Uhr findet die Vernissage zum große Ausstellungsprojekt  „Two Times“ von Ilya und Emilia Kabakov statt, in der Werke und Installationen der beiden Künstler aus unterschiedlichen Schaffensphasen präsentiert werden. Die beiden Künstler sind seit fast 20 Jahren mit ihrer konzeptionellen Kunst in zahlreichen großen Museen zu Gast und haben für Ihre Projekte viele internationale Preise gewonnen; auch auf den großen Kunstschauen wie der documenta IX, der Skulptur.Projekte und 50. Biennale von Venedig waren beide mit Ihren Installationen vertreten.

Wir haben für den 26. Juni 2018 um 17,30 Uhr und für den 05. Juli 2018 um 18 Uhr Kuratorenführungen für Sie vereinbart.

Hinweisen möchten wir Sie auch noch auf die erste öffentliche Kuratorenführung am kommenden Freitag, den 18.05.2018, um 16 Uhr mit Tereza de Arruda und Drucker und Verleger Mike Karstens speziell zu den erstmals vollständig gezeigten Editionen des Ehepaars Kabakov.

Bis dahin verweisen wir auf öffentlichen Kuratorenführungen der Kunsthalle unter „http://www.kunsthallerostock.de/de/ausstellungen/ausstellung/2018/ilya-and-emilia-kabakov“.

Am Samstag, den 19. Mai, um 16 Uhr begrüßt der Rostocker Stadthafen das partizipative Kunstprojekt „Ship of Tolerance“, dass die beiden Künstler in Zusammenarbeit mit unserer Kunsthalle erstmalig in Deutschland realisieren. Das Schiff ankert im Ludwigbecken zwischen den Aida-Silos und der Holzhalbinsel. Weiteres zu diesem beeindruckenden Plädoyer für die Werte der Kabakovs anlässlich unseres Stadtjubiläums finden Sie auf der Webseite der Kunsthalle unter „http://www.kunsthallerostock.de/de/ausstellungen/ausstellung/2018/ship-of-tolerance".

Derartige Großprojekte lassen sich nur durch zahlreiche Unterstützer realisieren und wir „Freunde" sind wichtige Unterstützer der Kunsthalle.

Aus diesem Grund laden die beiden Künstler, die Kunsthalle und das Volkstheater Rostock Sie am Sonntag, den 20. Mai, um 14,30 Uhr herzliche zu einem Abschlusskonzert für diese intensive Vernissage-Woche in das Volkstheater ein.

Die Künstler und die Kunsthalle wollen sich auf diese Weise einmal für Ihre konstante Unterstützung der Kunsthalle bedanken, ohne die unsere Kunsthalle dieses und viele andere Projekte nicht in dem großartigen Umfang, in dem sie inzwischen stattfinden, realisieren könnte.

Der Eintritt ist für Sie und eine Begleitung frei, es handelt sich um kein öffentliches Konzert. Es werden Werke unter anderem Werke von Bach, Mozart, Pergolesi und Shostakovich gespielt. Das Künstlerpaar ist der klassischen Musik sehr verbunden, Emilia Kabakov absolvierte eine klassische Klavierausbildung und studierte unter anderem Musik und Literatur.

Unsere nächsten Veranstaltungen:

-       03. Juni, 16 Uhr, Kunsthalle: 2. Kuratorenführung STADTBILD HRO mit Elke Neumann,

-       13. Juni, 18 Uhr, Societät Maritim: Kuratorenführung Salon „Die junge Wilden“, Kunstverein, mit Holger Stark,

-       26. Juni, 17:30 Uhr, Kunsthalle: Kuratorenführung Kabakov „Two Times“  mit Thereza de Arruda,

-       03. Juli, 17:30 Uhr: Treffpunkt Parkplatz Am Wendländer Schilde: Rundgang Kunstwerke an historischen Orten mit Sarah Linke, Kulturamt Rostock

-       vermutlich 05. Juli, 18 Uhr: Kuratorenführung Kabakov „Two Times“  mit Dr. Ulrich Ptak.

 
Zur Information, unsere nächsten Ausflüge und Reisen:
-           25. – 27. Mai 2018: Münster und der „Frieden“

            Durch eine Absage ist ein Hotelplatz noch frei geworden

            Wenn Sie noch spontan mitreisen wollen, mailen Sie uns zurück.

 

Die Anmeldung läuft für 
-           11. August 2018: neu im Programm Ausflug Schwerin: aktuelle Ausstellungen im Schleswig-Holstein-Haus und Staatliches Museum Schwerin
-           26. August 2018: zur „NordArt" in Rendsburg
-           06. Oktober 2018: Kunstmuseen in Lübeck
-           09. – 11. November 2018: Museumslandschaft Chemnitz

Wenn Sie Fragen haben, informieren Sie sich auf unserer Webseite unter „https://www.freunde-kunsthalle-rostock.de/index.php/programm/vereinstermine" oder rufen Sie mich unter 0177/7474015 an. Wenn Sie Lust und Zeit haben, informieren Sie sich und melden Sie sich noch an.

Unsere Ausflüge und Reisen sind immer ein besonderes Erlebnis.

Dann wollen wir Sie darauf hinweisen, dass Sie neben der telefonischen Erreichbarkeit für weitere Informationen über unsere aktuellen Vorhaben und unseren Verein in Zukunft jeden 1. Donnerstag im Monat zwischen den beiden Führungen von 17,00 – 18,00 Uhr Frau Monika Gruner in der Kunsthalle finden, die alle Ihre Fragen umfassend beantworten kann. Dies ist für Sie, die Sie leider an unserem Informationensystem per Mail nicht teilnehmen, eine gute Möglichkeit, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

gez. Alexander Ludwig

 

- Vorsitzender -