Freunde der Kunsthalle Rostock e.V.

 -Der Vorstand-

Mitgliederbrief im Juni 2019

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunsthalle Rostock,

über 1000 Besucher sahen sich bereits in den ersten Tagen die aktuelle Ausstellung zum „Palast der Republik“ in der Kunsthalle an. Dieser enorme Erfolg zeigt einmal mehr, dass die Neugier und das Interesse an der Auseinandersetzung mit dem Thema Kunst und Kultur in der DDR ungebrochen ist. Begeistert folgten am vergangenen Freitag außergewöhnlich viele Gäste der Einladung in die Kunsthalle, um die Eröffnung der Ausstellung zu verfolgen und die sommerliche Atmosphäre am Schwanenteich zu genießen.
Um mehr zur laufenden Ausstellung und zum Thema „Palast der Republik“ zu erfahren bieten wir Ihnen neben der bevorstehenden mehrtägigen Mitgliederreise nach Berlin am 15.-16. Juni eine exklusive

Sonderführung mit der Kuratorin Frau Elke Neumann am Samstag, dem 29. Juni um 17.00 Uhr an.  

Unabhängig davon möchte ich Sie hiermit auf unsere nächsten Vereins - Höhepunkte hinweisen. Unter der Regie von Elke Baaske laden wir Sie zu einer

Tagesfahrt nach Schwerin am 31. August zu den aktuellen Ausstellungen „Die fabelhafte Welt der Zinnfiguren“ im Schleswig-Holstein-Haus sowie in das Staatliche Museum Schwerin zu „Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs“

ein. Die Details finden Sie im Anhang. Bitte melden Sie sich unter der angegebenen Mailadresse oder per Telefon bis zum 30.Juli verbindlich an.

Darüber hinaus freue ich mich über ein ganz besonderes Angebot an Sie. Kommen Sie mit uns zu einer   

Kunstreise auf die Insel Usedom vom 21. - 22. September „Auf den Spuren von Otto Niemeyer Holstein“ und besuchen die renommierten Künstler Oskar Manigk und Matthias Wegehaupt in ihren Künstlerateliers.

Auch hierzu finden Sie im Anhang alle notwendigen Informationen mit der Bitte, sich unter dem angegebenen Kontakt bei Ines Reimers bis zum 16. Juni verbindlich anzumelden.

Mit den vorgestellten Anregungen wünsche ich Ihnen wie immer viel Freude und verbleibe

 

Ihr Stefan Krause

-Vorsitzender-